Affiliate Marketing – für Unternehmer

 

Affiliate Marketing eignet sich prinzipiell für jeden. Im Grunde beschreibt Affiliate Marketing einfach die Zusammenarbeit zweier Unternehmen, mit dem Ziel Leads (ein neuer Nutzer, der die Webseite besucht) oder Sales (ein tatsächlich generierter Umsatz) zu generieren. Je nach Vereinbarung wird pro Sale oder Lead gezahlt.

Zwei Affiliate Marketing Möglichkeiten

Es gibt zwei Grundmöglichkeiten des Affiliate Marketing: Die doityourself-Variante und die Netzwerk Variante.

  • Die doityourself-Variante bedeutet, sich eigenständig um passende Unternehmens-Kontakte zu bemühen und die Bedingungen selbst auszuhandeln. Der Vorteil hierbei ist es, dass keine dritte Instanz finanziell beteiligt werden muss.
  • Die Netzwerk-Variante gibt viel mehr vor. Auf verschiedenen Plattformen kommen Publisher (die Werbung schalten und dafür entlohnt werden wollen) und Advertiser zusammen. Die Vermittlung, die Qualitätssicherung, das Tracking und die Entlohnung wird dabei durch eine dritte Instanz organisiert. Diese Instanz bezahlt man. Je nach Plattform fallen Einrichtungskosten, monatliche Beiträge und eine prozentuale Beteiligung an den Umsätzen an. Von Vorteil ist die große Auswahl an Publishern.

Was kostet Affiliate Marketing?

  • Das Netzwerk-Modell schlägt mit Einrichtungskosten und monatlichen Kosten neben den Gebühren an die Publisher und die Plattform etwas teurer an.
  • Beim doityourself-Modell ergeben sich die Kosten aus Ihrem Verhandlungsgeschick.

 

Für wen eignet sich Affiliate Marketing?

Grundsätzlich kann jeder Unternehmer Affiliate Marketing für sich Nutzen.

Generell sollte allerdings bereits ein gewissen Traffic an Nutzern bestehen. Publisher wollen schließlich auch etwas verdienen. Auch sollte eine gewisse Qualität gegeben sein. Die großen Plattformen nehmen in der Regel erst Anfragen ab 10.000 monatlichen Nutzern an. Ausnahmen wären Startups von deren zeitnahen Erfolg die Publisher zu überzeugen sind. Problematisch können auch Produkte zu den Themen Sex, Alkohol & Tabak sein.

Was sind Vorrausetzungen?

  • Werbebanner in verschieden Ausführungen
  • Implementierung eines Trackings
  • Informationen zur Zielgruppe (Alter, Interessengebiete…)
  • Informationen zum monatlichen Traffic und der Conversionrate.

 

Einen Überblick über die interessantesten Netwerke in Deutschland:

iBusiness – Deutschlands größte Affiliate-Netzwerke im Ranking 2016

Teilen Sie diesen Beitrag:
teilen teilen

Markus Kefeder

Markus Kefeder ist der Inhaber von Firesurf IT-Dienstleistungen. Seine Motivation ist es, Unternehmer im Internet voranzubringen und dafür zu sorgen, dass diese angemessen und sicher online auftreten.